Antje Detken
Craniosacral Therapie
Mühleberg-/ Spittelstrasse 9
8910 Affoltern a/A

BERUFLICHE TÄTIGKEIT

1997-2001 Ausbildung zur Craniosacral Therapeutin am Upledger Institut CH, A, USA
1985-1988 Ausbildung zur Physiotherapeutin an der Orthopädischen Uniklinik der FU Berlin
1984 Abitur in Berlin

AUSBILDUNG CRANIOSACRAL THERAPIE

2017 Die 12 Hirnnerven. Anatomie, Funktionsmodalitäten, Dysfunktionen, Behandlungsabläufe. Referent Katherine Ukleja.
2017 Polyvagale Theorie in der CST-Praxis I. Referent Jacqueline Schneider
2016 Eidgenössisches Diplom Komplementär Therapeutin/ Methode Craniosacral Therapie
2015 Körperbasierte Traumalösung. Referent Johannes B. Schmidt
2014 Craniosacral Therapy - Primary Respiration and the Fluid Body. Referent Michael Shea
2014 Multiple Hands Behandlungstage /Intervision Craniosacral Therapie
2013 Validierungsverfahren/ Passerelle Komplementär Therapie zur Erlangung des Branchendiploms.
Anbieter: OdA KTTC (Organisation der Arbeitswelt Komplementär Therapie)
2013 Supervision bei Liliane Fehlmann. Multiple Hands Behandlungstage / Intervision Craniosacral Therapie
2012 Craniosacral Therapie – Praktische Embryologie. Referenten C. Cioccarelli/ R. Zimmerli
2011 Craniosacrale Heilarbeit bei Lernstörungen und ADHS. Referent Friedrich Wolf
2010 Mit der Präsenz des Herzfeldes heilen. Biodynamische CST. Referenten Friedrich Wolf und Liliane Fehlmann
2008 Craniosacral Therapie bei Schleudertrauma – Biodynamischer Ansatz. Referent Rein van der Laan
2006-aktuell Regelmässige Teilnahme an einer Intervisionsgruppe Craniosacral Therapie
2005-2006 Advanced Craniosacral Training: «The Blessing of Insecurity» «Working with the Embodied Spirit». Referent Mike Boxhall, England
2006 Anatomiekenntnisse vertiefen durch Palpation. Referent J.-D. Belloc, Osteopath Zürich
2005 Schleudertrauma – Aspekte der Traumabehandlung. Referentin Dr. Chandana Becker
2004 Advanced II /Wdh.
2003 Integrative Prozessbegleitung I
2002 Kursassistenzen
1997-2001 Grundausbildung Craniosacral Therapie am Upledger Institut Schweiz und Österreich Supervisionen Praktikum am Hauptinstitut in den USA
Craniomandibuläre Dysfunktion, Viscerale Manipulation

BOEGER-Therapie/ Die systemische Narbentherapie/ Faszienbehandlung

2018 Viszerale Techniken - Der Verdauungstrakt. BT3/ Dozent David Boeger. Organisator: Schweizer Akademie für Boeger Therapie.
Praxis-Tag mit David Boeger
Basis-Seminar - Die Technik/ BT-1. Dozent David Boeger. Organisator: Schweizer Akademie für Boeger-Therapie

AUSBILDUNG GEWALTFREIE KOMMUNIKATION (GFK)/DEEP COMMUNICATION NACH MARSHALL ROSENBERG

2009 Advanced Training. Organisatoren: metapuls/Zürich und The Coaching Company, Küsnacht/ZH
2007/2008 Teilnahme an einer Arbeitsgruppe GFK. Organisatorin: Vera Heim ,The Coaching Company.
2007 Basistraining. Organisator: Forum für Gewaltfreie Kommunikation, Berlin.
Referenten Klaus-Dieter Gens, Katharina Schmidt

AUSBILDUNG PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG

2013 Persönlichkeitsentwicklung im Kontext einer Paarbeziehung I. S+C
Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikationstraining, D. Christinger u. P.A. Schröter
2013 Vertiefungsseminar I, S+C Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikationstraining, P.A. Schröter
2011/2012 Jahrestraining bei S+C Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikationstraining, D.Christinger und P.A. Schröter
2010 Einführungsseminar bei S+C Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikationstraining Zürich, Doris Christinger und Peter Aman Schröter

AUSBILDUNG WOHNBERATUNG

2009/2010 Wohnberatung plus’ Projektorientiertes Planen und Gestalten, Beraten und Verkaufen.
Berufs- und Weiterbildungszentrum BWZ Lyss, KursleitungThomas Oberli, Lyss (CH)

PHYSIOTHERAPEUTISCHE AUSBILDUNG

Physiotherapie bei Schleudertrauma

2008 Evidenced Based Medicine bei Untersuchung und Therapie. Referent Marten Schmitt

Muscle Balance – Fine Tuning Muscle

2005 Einführung HWS/ BWS/ LWS. Referentin Di Addison

Manuelle Therapie nach Maitland

2004 Cervicogener Kopfschmerz. Referent Dean Watson
2003/2004 Level 1 A

Medizinische Trainingstherapie

2002 Grundkurs und Aufbaukurs. Referent Fritz Zahnd

Spiraldynamik

1994 Jahreskurs. Praktikantin der Spiraldynamik. Referent Dr. Christian Larssen.

E-Technik (Physiotherapie auf Entwicklungskinesiologischer Grundlage)

1993 Aufbaukurs B und C. Referentin Manuela Petri
1992 Aufbaukurs A. Referentin Manuela Petri
1991 Basiskurs. Referentin Manuela Petri und Peter Hanke

Ortopädische Medizin nach Cyriax

1998 Schulter/Ellenbogen/Hand – Hüfte/Knie/Fuss
1988 Schultergelenk