Antje Detken
Praxis für Craniosacral und Boeger-Therapie
Spittelstrasse 9
8910 Affoltern a/A

Übersicht Boeger-Therapie®

Adhäsionen sind Verklebungen im Fasziensystem. Sie entstehen durch Operationen, aber auch durch alle anderen Entzündungen, wie zum Beispiel einen verstauchten Knöchel, einen entzündeten Insektenstich oder Blutergüsse. Adhäsionen schränken die Beweglichkeit der Faszien ein, führen zu Schmerzen und vorzeitigem Verschleiss.

Adhäsionen sind meistens nicht sichtbar. Aber mit speziellen Tests der Boeger-Therapie® können die Ursachen von Schmerzen und bewegungseinschränkenden Verklebungen sehr schnell diagnostiziert werden. Danach lösen die eigens für die Therapie entwickelten Grifftechniken Adhäsionen schnell und dauerhaft. Mit jeder gelösten Verklebung reduziert sich der Schmerz in wenigen Sekunden. Innerhalb kürzester Zeit, in der Regel bereits in der ersten Therapiesitzung, erfährt der Patient eine deutliche Verbesserung der Beweglichkeit und Reduzierung der Schmerzen. Einmal gelöste Adhäsionen bleiben für immer frei.

Klienten-Feedback

Vorgehen

Allgemeines: Der Physio-Tarif lässt leider nur Halbstunden- Sitzungen zu. Deshalb bin ich für eine ausreichende – systemische – Narben- und Faszienbehandlung auf das Angebot von Privatbehandlungen übergegangen. Dieses Format ermöglicht mir das Angebot von einstündigen Behandlungen.

Der Einsatz der Therapie von 25 Min. Dauer eignet sich für sehr kleine Narben/ Adhäsionen, oder zum Testen, ob diese Behandlungsmethode für Sie geeignet ist.

Investition

  • 1 Stunde Boeger-Therapie à sfr. 130.- für Selbstzahler
  • 25 Min. Boeger-Therapie à sfr. 65.- für Selbstzahler
    Oder mit einer ärztlichen Verordnung für Physiotherapie (Grundversicherung Ihrer Krankenkasse)

Alle Behandlungen für Selbstzahler rechne ich direkt im Anschluss in bar ab.

Physiotherapie wird nach Abschluss der Serie über die Ärztekasse in Rechnung gestellt. Sie können den Betrag bei Ihrer Krankenkasse mit dem Rückforderungsbeleg ganz unkompliziert zurückfordern.

Über Terminvereinbarungen

  • Mündliche und/oder schriftliche Terminvereinbarungen sind verbindlich.
  • Eine Abmeldung bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ist kostenlos.
  • Bei Absagen weniger als 24 Stunden im Voraus besteht ein Verrechnungsanspruch.